Jahrestraining – Lebensschule 2018

Start am 27. September 2018

Lebensvision – Seelenkraft –  Bewusstsein

Lebendigkeit  – Beziehung – Erfolg

 

In diesem Training, in dieser Lebensschule, geht es um die Verwirklichung deiner Seelenkraft, um den Zugang zu deiner Essenz:

  • dein Charisma – dein Ausdruck – deine Gaben in die Welt zu bringen – deine Fülle und deinen Erfolg zu leben
  • das Pure Leben – die Lebendigkeit, Begeisterung und Freude in deinem Leben
  • deine Courage – den Mut dein Ding zu machen, deine Träume umzusetzen und für dich einzustehen
  • deine Verbindung – mit dir und anderen – mit Körper, Geist und Seele verbunden sein

Es geht darum, dass du deine Lebensvision und Essenz kennst und in die Welt bringst. Es geht um Kernthemen wie Berufung, Beziehung, Liebe, männliche und weibliche Qualitäten, Sexualität und gelebte Spiritualität im Alltag.

Das Jahrestraining wird geleitet von Patrick Looser und Bettina Bornatico und beginnt am 27. September 2018.
Zur Anmeldung für das Jahrestraining

Übersicht über die 6 Module des Jahrestrainings
1. Modul: Lebensvision und Standortbestimmung   Bewusstsein – Seelenkraft – Ausrichtung
2. Modul: Geburt und Kindheit   Ursache – Wirkung – Lebendigkeit
3. Modul: Chakren und Lebensenergie   Bewusstsein – Erweckung – Verbindung
4. Modul: Beziehungen und Sexualität   Prägung – Heilung – Lebenskraft
5. Modul: Licht und Schatten   Animus und Anima – Projektionen – Integration
6. Modul: Reichtum und Fülle   Tod – Neugeburt – Manifestation

Inhalt und Ausrichtung
Das Jahrestraining ist eine Lebensschule, welche dich erfahren lässt welche Qualitäten, Eigenschaften du mit in diese Welt bringst. Es ist eine Schulung, die dich erinnert welche Gaben du hast und wie du diese in deinem Leben umsetzen und Leben kannst. Dazu braucht es ein Auseinandersetzen mit deinem eigenen Seelenplan und den prägnantesten Themen in deinem Leben. Den tieferen Sinn erkennen für was du hier auf dieser Erde bist. Prägungen aus deinen Erfahrungen in deinem Leben sind wichtige Elemente um zu erkennen, an welchen Punkten dich das Leben erinnert, wer du wirklich bist.

Im Jahrestraining wirst du diese wichtigen Lebensabschnitte und Erfahrungen mit deinem Seelenplan verbinden und du bekommst einen tieferen Zusammenhang deines Lebens und integrierst deine Lebenskraft.

Wir setzen uns mit dem individuellen Hintergrund und den besonderen Erfahrungen jedes einzelnen Teilnehmenden intensiv auseinander. Um die eigenen Themen erkennen zu können, braucht es eine Kontinuität und ein Dranbleiben. Ein Umsetzen deiner gemachten Erfahrungen in deinem Alltag was zwischen den Modulen wichtig ist. Es braucht Begleitung, jemanden der erkennt, an welchem Punkt deines Lebens- oder Wachstumsprozesses du dich gerade befindest und dich unterstützt deine Erfahrungen und dein Erlebtes zu integrieren und umzusetzen.

Wie ein Saatkorn birgt jede persönliche Geschichte ihre eigenen Entwicklungsmöglichkeiten. Und genauso wie in einem Garten unterschiedliche Pflanzen unterschiedliche Pflege brauchen, so brauchen auch wir Menschen individuelle Formen der Unterstützung und Begleitung, damit wir wachsen und erblühen können.

In diesem Training werden wir ins Erleben gehen über den Körper mit Meditation, Tanz, Körpererfahrungen und Kreativität. Dies ermöglicht dir in Verbindung zu kommen mit deinen verletzlichen Anteilen und bietet dir gleichzeitig eine Integration über die Verbindung von Körper, Geist und Seele. Mit schriftlichen Arbeiten, konkretem Auseinandersetzen von persönlichen Anliegen sowie Hintergrundwissen über Körper, Mensch und Energiesystem, erfährst du ein breiteres Spektrum an Wissen und Erlebtem.

Das Jahrestraining kann eine wesentliche und tiefgreifende Erfahrung bei Menschen bewirken. Die Verbindung in der Beziehung zu sich selber, vertieft den Kontakt und die Intensität zum eigenen Leben.

Die Auswirkungen des Jahrestrainings werden unmittelbar in persönlichen, wie auch in beruflichen Bereichen fühlbar und umsetzbar. 

Die Klarheit welches dieses Training bringt, wird dich in deinem körperlichen, sexuellen und seelischen Befinden auf den nächsten Level in deinem Leben bringen. Mit Mut, Freude und Charisma dein Leben leben.

Begleitung und Vertiefung
Zwischen den Modulen gibt es nach Bedarf Vertiefungsabende, in denen die Erfahrungen vertieft werden können. Eine persönliche Begleitung während des Trainings wird empfohlen (2h persönliche Begleitung sind im Jahrestraining enthalten).

Voraussetzung
Ein persönliches Gespräch mit uns oder die Teilnahme an einer Abendgruppe oder Seminar ist empfehlenswert aber nicht Bedingung.

Abschluss mit Zertifikat
Teilnahme an allen 6 Modulen und Abschlussarbeit.

Anmeldung
Anmeldung zum Jahrestraining.

 


„Wir tauchen mit dir in deine Essenz und Lebendigkeit ein“.

Weiteres zur Lebensschule findest du auch in unseren Blogbeiträgen zum Jahrestraining 

Wir sind gerne für dich und deine Fragen da, schreibe oder rufe uns an. Wir freuen uns auf dich.

Patrick und Bettina

patrick@shimainstitut.ch
bettina@shimainstitut.ch

 

Modul 1: Lebensvision und Standortbestimmung

Lebendigkeit – Bewusstsein – Seelenkraft – Ausrichtung 

Im Modul 1 erlebst und forschst du deine Lebendigkeit, deine eigene Seelenkraft und deine Lebensvision. Diese sind der Wegweiser in deinem täglichen Leben.

Die Verbindungsenergie von Herz und Becken ist eine der stärksten Kräfte in deinem Körper, welche dich mit deiner Lebendigkeit und deines Seelen-Ursprungs, im Alltag in deinem Sein als Mann, als Frau begleitet.

Was ist deine Essenz? Was ist deine einzigartige Seelenkraft, die du hast. Was hält dich davon ab, deinen Power zu leben? Was sind deine Wünsche? Deine Sehnsüchte? Nach was sehnt sich dein Herz? Was willst du in deinem Leben umsetzen?

In diesem Modul begegnest du auch deinen wichtigsten Lebensthemen, Muster und welche Wirkungen sie auf dein Leben haben. Unbewusste Verhaltens-und Beziehungsmuster können aufgelöst werden.

Wie viel Lebendigkeit spürst du und lässt du zu? Wie ist die Verbindung zu deinen Gefühlen und wie zeigen sie sich dir? Sind deine Gedanken stärker als das Spüren im Körper? Welche Beziehungsmuster wirken, wenn du in Kontakt trittst?

Im Verlaufe des Jahrestrainings, dieser „Lebensschule“, erweiterst du dein Bewusstsein und deine Wahrnehmung für all das, was in deinem Leben wirkt und was du künftig manifestieren willst. Du tauchst in die Tiefe ein zu mehr Lebendigkeit und Lebensfreude. So wird es möglich, den Mitmenschen mit weniger Vorbehalten oder Ängsten in wahrer Tiefe, Offenheit und Ehrlichkeit zu begegnen

Du erfährst konkrete Schritte, wie du deine Lebensvision bewusst mit deinem Alltag verbinden kannst um in deinem Lebensfluss, ein erfülltes und glückliches Leben zu leben.

Modul 2: Geburt und Kindheit

Ursache – Wirkung – Lebendigkeit

Dieses Modul nimmt dich mit auf eine Reise zurück in deine Geburt und in deine Kindheit. Wir bringen auf diesem Weg mehr Bewusstheit in unbewusste oder unausgesprochene Themen und Beziehungsmuster die innerhalb des Familiensystems weitergegeben und gelebt werden. Schon bereits vor der Geburt und dann ganz intensiv in unserer Kindheit erfahren wir wesentliche Prägungen. Viele Menschen erleben zum Beispiel schon früh, nur für bestimmte Qualitäten oder Leistungen geliebt zu werden. Bald vernachlässigt oder schiebt man unerwünschte oder ungesehene Fähigkeiten und Talente beiseite und verdrängt den dadurch entstehenden Schmerz.

Wir entwickeln einerseits Verhaltensmuster, um zu bekommen, was wir brauchen, auch um geliebt zu werden – und andererseits entwickeln wir Schutzmechanismen, um Verletzungen nicht spüren zu müssen, wenn wir dieses nicht, oder nicht im notwendigen Umfang erhalten, wie wir sie bräuchten. Dieser Schutz ist überlebenswichtig, erschwert und oder verhindert aber später in Beziehungen Intimität und dass wir Nähe zulassen können – und das meist, ohne dass wir es überhaupt bemerken.

Es geht im Modul Geburt und Kindheit vor allem darum, über den Körper zu erfahren, was unsere wichtigsten Prägungen sind, woher sie kommen, welche Wirkung sie auf unser Leben haben und wie du dein inneres Kind fühlen und begleiten kannst. Du verbindest dich bewusst mit deinem Inneren Kind und erfährst wie du als Erwachsener Verantwortung übernehmen kannst und Schritt für Schritt mehr Vertrauen in deine Kraft und in dein Erleben bekommst.

Du verbindest dich mit deinem Vater, deiner Mutter und der Ahnenkraft. Du hast die Möglichkeit das Gute wie das Schwierige bewusst in dein Herz zu nehmen und dies zu integrieren. Dadurch gelingt eine Differenzierung, was dich dabei unterstützt, künftig bewusster zu wählen, wie du dein Leben gestalten und schöpfen willst.

Du wirst nun leichter mit deinem inneren Kind in deinem Leben unterwegs sein, welches spielerisch, freudig, kreativ und vor allem im Moment ist.

 

Modul 3 Chakren und Lebensenergie

Bewusstsein – Erweckung – Verbindung

Chakren sind Energiezentren in unserem Körper. Sie beeinflussen, wie lebendig und energiegeladen wir uns fühlen, ob und wie wir mit unserem Körper und den jeweiligen Körperregionen verbunden sind. Sie prägen unsere Gefühle und unsere Entwicklung.

Wir befassen uns mit den sieben Hauptchakren und unserem Energiefeld (Aura). Im bewussten Erleben und Wahrnehmen dieser Energien und Qualitäten kommen wir besser in Kontakt mit Alltags-, Beziehungs- und Spiritualitätsthemen.

Durch Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens machen, kann der Energiefluss gestört oder gar blockiert werden. Wir nehmen das wahr, indem wir vielleicht nicht richtig durchatmen können, Regionen unseres Körpers nicht spüren oder sie als taub oder abgespalten empfinden.

Im Modul Chakren und Lebensenergie geht es darum bewusster die Energien wahrzunehmen und zu lernen, wie wir uns in unserer Lebendigkeit selbst gut unterstützen können. Wir erfahren wie unsere Lebensenergien sich in uns und auch in der Begegnung mit anderen gegenseitig ergänzen und auch fördern können. Die Verbindung mit Kopf, Bauch und Herz führt darüber hinaus in eine natürlich verbundene Spiritualität.

Erinnere und verbinde dich mit deiner Kraft und deinem Wissen, welches in dir steckt und welches in dir schlummert. Es geht um dein Charisma, deinen Ausdruck deiner Gaben und Talente in deinem Leben.

Modul 4: Beziehungen und Sexualität

Prägung – Heilung – Lebenskraft

Wie zufrieden und erfüllt bist du in der Sexualität? Was sind deine Sehnsüchte? Erlebst du eine erfüllende Sexualität in deiner Beziehung? Wie lebendig ist deine Partnerschaft?

Bereits in der Kindheit und Pubertät machen wir Erfahrungen und erlernen Konzepte und Vorstellungen, die den natürlichen Kontakt zu unserer Sexualität unterbrechen. Die Verbindung zu unserer Lebenskraft und Lebendigkeit wird dadurch eingeschränkt. Es kann sich im Alltag zeigen in Frustration, Getrenntsein, Hemmungen, Zurückhaltung und Unterdrückung.

In Wirklichkeit wissen wir wenig darüber wie wir eine natürliche, entspannte Sexualität ohne Leistungsdruck geniessen können. Die gängigen Vorstellungen von Sexualität haben mit jener natürlichen Urkraft des Lebens wenig zu tun. Die Vermittlung einer achtsamen, ganzheitlichen Sexualität kommt oft zu kurz.

Es geht darum wieder den Zugang zu unserem inneren Feuer zu finden. Zur schöpferischen natürlichen Kraft hin, die in jedem von uns ist, welche uns in eine erfüllende, sinnliche und lebendige Sexualität führt.

Im Modul Sexualität und Beziehungen lernst du mit deinen Prägungen und Verletzungen heilsam umzugehen, die eigenen sexuellen, kreativen, schöpferischen Energien zu achten, anzunehmen und zu geniessen. Du lernst über deinen Körper und Atem, dein Herz und dein Becken zu verbinden. Bilder, Vorstellungen und Erwartungen loslassen, entspannen, die Langsamkeit wertschätzen und im Moment zu sein.

Wir geben Raum und Zeit, Heilung zu erfahren. Dies unterstützt dich in deiner Beziehung authentisch zu leben und diese Kraft in deinem Alltag schöpferisch zu nutzen.

Modul 5: Licht und Schatten

Animus und Anima – Projektionen – Integration

Warum verliebe ich mich immer wieder in denselben Typ von Mann oder Frau? Warum erlebe ich immer wieder die gleiche Situation im Beruf? Wo lebe ich mein Potential und meine Talente nicht? Warum bin ich erschöpft und mag nicht mehr?

In diesem Modul geht es darum, dass du deine Licht- und Schattenseiten, welche du verdrängt oder weggeschoben hast wieder ins Bewusstsein holst. Ein Teil unserer Lebensenergie ist damit gebunden und steht nicht zur Verfügung. Wir spüren, dass wir nicht unser ganzes Potential leben können und zur Verfügung haben.

Das, was dich im Aussen am meisten aufregt sind Anteile, welche noch nicht angenommen und integriert sind. Diese Persönlichkeitsaspekte dominieren unser Handeln und unsere Beziehungen. Um mehr Klarheit in die unbewussten Winkel unseres Innenlebens zu bringen, müssen wir uns darüber klarwerden, welche Vorstellungen und Bilder wir von uns selbst auf andere Menschen projizieren.

Die Begegnung mit der Anima, der eigenen „Inneren Frau“ und dem Animus, dem eigenen „Inneren Mann“ lässt uns die Dynamik im Kontakt mit reellen Frauen und reellen Männern besser verstehen. Es bereichert unsere Beziehungen mit mehr Verständnis und mit einem tragfähigen Boden und führt uns in unserer eigenen Entwicklung immer näher an unseren wahren Kern heran.

Die wichtige Integration dieses Zusammenspiels der weiblichen und männlichen Anteile in dir, kann durch dieses bewusste Erleben geschehen. Durch das Erkennen, Erleben und Verbinden dieser Pole: Licht-Schatten, Bewusst-Unbewusst und Männlich-Weiblich, wird dir die Dynamik in deinen Beziehungen, sowie in deinem Berufsleben als auch im Alltag klarerer.

Du nimmst deinen Platz beruflich und privat ein. Du lebst authentisch deine Individualität und Einzigartigkeit und strahlst mit Charisma.

 

Modul 6: Reichtum und Fülle

Tod – Neugeburt – Manifestation

Wo lebe ich meine Fülle? Wo fühle ich mich im Mangel? Welchen Reichtum habe ich in meinem Leben? Was ist jetzt wichtig in meinem Leben? Wie manifestiere ich meine Vision?

In diesem Modul gehen wir der Frage vom inneren und äusseren Reichtum nach. Der Fülle in unserem Leben. Es gilt das Leben in allen unseren Facetten zu feiern. Für viele geht es im jetzigen Lebensabschnitt auch vermehrt um das ernten nach vielen Jahrzehnten des Säens.

Leben heisst stetige Veränderung und Entwicklung. Immer wieder geht es um Abschied nehmen und das Loslassen. Fällt es mir schwer loszulassen und weiterzugehen? Mache ich dies bewusst oder versuche ich es zu vermeiden?

Einen guten Umgang zu finden mit dem Tod und dem Sterben. Nicht nur von Menschen in unserer Familie, sondern auch ein Loslassen von Situation und Dingen in unserem Leben. Abschied nehmen auch in kleinen Dingen. Tod und Lebendigkeit gehören zusammen, das Eine geht nicht ohne das Andere. Tod und Lebendigkeit sind wie zwei Brüder oder Schwester, die zueinander gehören und sich bedingen.

Das Loslassen von Lebenssituationen, von Menschen, von der Jugend, vom Erfolg, von einer Illusion, dies geht meist mit Schmerz und Trauer Hand in Hand. Dies wiederum hat letztendlich mit unserer Einstellung zum Tod zu tun. Abschied ist aber immer auch eine Quelle des Neuanfangs und damit eine Quelle des Wachstums. Was in mir will sterben? Was in mir will neu geboren werden?

Wir widmen uns den Themen des bewussten Abschliessens, des Erkennens und Annehmens unseres Reichtums und der Ausrichtung auf die nächste Lebensphase, der Manifestation deiner Vision.

 

Teilnehmerstimmen

… die Entscheidung, für das Jahrestraining, bedeutet für mich, die wunderbare und wundersame Reise zum innersten ICH zu gehen. Auf meinem Lebensweg durfte ich bereits viele Konditionierungen ablegen – im Jahrestraining nun, komme ich noch tiefer, an die innersten Schichten meines ich`s heran. Ich erlebe die Liebe und die Lebensenergie, in meinem Bewusstsein, die mich noch tiefer verwurzelt und mich im „hier & jetzt“ ausrichtet. Für mich – Lebensschule die mir fehlte. Ich bin mir selber dankbar, dass ich diesen „innersten“ Weg gewählt habe…

Theo

Innenachitekt, 56

„Durch das Jahrestraining komme ich mehr an meine Essenz. Ich fühle mich lebendiger, freier und gleichzeitig ruhe mehr in mir. Bettina und Patrick bieten zusammen mit ihrem Team einen sicheren Rahmen um tief einzutauchen, sich fallen zu lassen und neue Erfahrungen zu machen. Gerade die Erfahrungen in der Gruppe, im Austausch mit Andern sind reich und wertvoll.“

Simone L. 

Im geschützten Rahmen der Gruppe waren mir Prozesse und Körpererfahrungen in nicht gekannter Tiefe möglich, welche nun vielfältig und anhaltend in den Alltag ausstrahlen. Lebensfreude, authentische Begegnungen, Lebendigkeit und tiefe spirituelle Erfahrungen sind mir wie Perlen dieses Jahrestrainings, die ich auf den weiteren Lebensweg mitnehmen darf. Mit tiefer Dankbarkeit schätze ich die grosse Leistung und Kompetenz von Patrick und Bettina.

Walter

Allgemeinpraktiker , 65

Mit dem Jahrestraining begann für mich die bewusste Reise ins Selbst. Die unbeschreibliche Intensität und Tiefe jedes Moduls erlaubt mir, tief in meiner Seele einzutauchen und dabei Selbsterkenntnis zu gewinnen und in meiner Lebenskraft zu kommen. In jedem Modul erhalte ich wertvolles Werkzeug, welches mir hilft bewusst meine emotionale und mentale Verhaltensmuster zu verstehen und auflösen zu können. Diese Lebensschule öffnet Menschen jeden Alters einen achtsamer Raum zur Selbsterkenntnis und innerer Weiterentwicklung.•

Monica V.

„Ihr schafft es immer wieder alle in ihrem Sein und in ihrer Energie abzuholen, so dass alle nach einem Seminarblock, für sich eine wichtige Essenz mitnehmen können, damit sie immer stärker in ein leichteres Sein kommen. Ich persönlich hatte im letzten Zyklus der den Chakren gewidmet war, die wunderbare Möglichkeit wie ein Bär ein jedes Chakra mit Honig zu füllen, so dass ich in meiner vollen Lebensenergie weitergehen darf. Danke, danke, danke.“

Christiane

49

„Das Shima Jahrestraining ist für mich eine Lebensschule um mich mit mir und meinen Mitmenschen auseinander zu setzen. Ich erlebe das Training intensiv und befreiend. Das Team, mit Bettina und Patrick als Leitung, führt mich mit viel Achtsamkeit durch die Übungen. Als Resultat daraus empfinde ich Wachstum und Lebensfreude. Das Jahrestraining bringt mich in meiner Persönlichkeitsentwicklung definitiv weiter!“

Pirmin

39

Bist du interessiert? Hast du Fragen? 

Wir rufen dich gerne an.

Jahrestraining Termine

Alle Termine zum Thema

Details

Jahrestraining
6 Module, à je 4 Seminartage

Daten 2018/2019
1. Modul: 27.09 – 30.09.18
2. Modul: 01.11 – 04.11.18
3. Modul: 17.01- 20.01.19
4. Modul: 28.02 – 03.03.19
5. Modul: 11.04 – 14.04.19
6. Modul: 06.06 – 09.06.19

Zeitrahmen
Donnerstag, 10.00 Uhr
bis Sonntag, 16.00 Uhr


Ort
Seminarzentrum Chlotisberg LU, www.chlotisberg.ch


Leitung
Patrick Looser
Bettina Bornatico


Kurskosten
Im Gesamtpreis von CHF 4500.- sind enthalten:
6 Module à 4 Tage, 2 Einzelsitzungen (Skype, Telefon, 1:1), Unterlagen, Literatur und Zertifikat

Unterkunft und Logis sind nicht enthalten und direkt unter info@chlotisberg.ch zu buchen.

Für Gespräch und Austausch sind wir gerne jederzeit da.
Zur Anmeldung


AGB

Gerne möchte ich mit euch telefonieren und mehr erfahren.

Trag deinen Namen und deine Telefonnummer ein.
Gerne rufen wir dich zurück.

Danke! Das hat geklappt.