Seite auswählen

Nachklang des laufenden Jahrestrainings – Leitung Bettina Bornatico und Patrick Looser 

Im Jahrestraining vom Modul 3 von letzter Woche wurde enorme Energie freigesetzt, erlebt und integriert. Die Teilnehmer des Jahrestrainings sind in der Hälfte des Trainings der Lebensschule angelangt und das Commitment, die Bereitschaft sich über einen längeren Zeitraum in einem Training, einer Gruppe, sich selber tiefer zu erfahren, den eigenen Lebensanliegen anvertrauen, wurde einmal mehr zu einer kraftvollen, nährenden gemeinsamen Reise.

Die Teilnehmer des Jahrestrainings bewegen sich in einem wertschätzenden und sich gegenseitig zumutendem Miteinander.  Dies ermöglicht die tiefe Erfahrung der Verbundenheit mit Allem und dennoch die Möglichkeit den eigenen Platz klar einzunehmen.Die Offenheit, das Vertrauen und die Wertschätzung untereinander sind einfach wunderbar und ein wichtiger Boden für Wachstum und Entwicklung. Diese wunderbaren Menschen sind mutig in ihr eigenes Erleben und ihre Kraft eingetaucht. Sie waren immer wieder mit den sich meldenden Gedanken ‚auch wenn ich nicht genau weiss wie‘ konfrontiert worden.  

Sie haben sich mutig und offen eingelassen in die Hauptchakren und die Energieorte im eigenen Körper und im Energiefeld einzutauchen und wahrzunehmen. Nicht nur blosses Wahrnehmen, tiefes Eintauchen und Erleben jedes einzelnen Energieortes war angesagt. Die Energieorte in Bezug auf den eigenen Alltag und das eigene Leben wahrnehmen und wie sie sich ganz individuell zeigen, anfühlen und konkret in eine höhere kraftvollere Schwingungsebene kommen können.

Gleichzeitig der Energie begegnen, welche sich durch ein oft nicht sichtbares Feld im Miteinander öffnet und verbindet. Was sich daraus zeigt ist pure Kraft, natürliche Führung und zufrieden klare Herzen. Das eigene Feuer, die innere Führungskraft ist entfacht und verbunden.

Wenn wir ja sagen zu unserer kraftvollsten Version unserer Selbst und die Naturgesetze miteinbeziehen, uns wieder darauf einlassen, geschehen Wunder auf Erden, oder eben die einfache natürliche Verbundenheit in der eigenen Beziehung zu sich selbst, dem Umfeld und dem ganzen Universum.

Spirituelle Kräfte einladen, sich drauf einlassen, kann zum natürlichen Alltag werden und bringt Harmonie und Balance in Ungleichgewichte und der Sehnsucht endlich anzukommen in diesem Körper, in der eigenen Kraft, auf diesem Planeten.

Der Alltag wird dadurch kraftvoller und leichter und die eigenen Wünsche und Visionen werden wahr. Dankbar für das Miteinander in die eigene kraftvollste Version immer tiefer einzutauchen und dadurch Frieden im eigenen Herzen und im Miteinander zu fördern und zu leben.

Wir freuen uns auf das nächste Modul im Februar 2018, wo wir diese kraftvollen Energien noch tiefer verknüpfen mit unserer sexuellen Schöpferkraft und wie diese Kraft Heilung und tieferes Erleben in der Sexualität ermöglicht.

Wenn du gerne selber tiefer in deine Kraft eintauchen möchtest, und dein Leben nach deinen Wünschen leben möchtest, dann melde dich bei uns mit deinen Anliegen und deinen Wünschen.

Auch wenn du gerne Informationen hast über weitere Seminarangebote und Jahrestraining im 2018, schreibe uns eine E-Mail bettina@shimainstut.ch und patrick@shimainstut.ch  und wir setzen uns gerne mit dir in Verbindung setzen.

Herz-Lich(s)t

Bettina und Patrick

Kennst du unseren Newsletter?

Melde dich jetzt an und erhalte wertvolle Tipps, Inspirationen und aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen.

Danke! Bitte checke deine Inbox zur Bestätigung.